Beiträge

Medical Mission Network: ein Familienunternehmen
 
8.3.2011, Chunhuhub
Wenn die Ärzte in Maya-Dörfer reisen, arbeiten sie dort unter viel schwierigeren Bedingungen als in Deutschland. In Chunhuhub halten sie in einem Lagerraum neben einer Kirche Sprechstunde. Die Behandlungsräume sind abgetrennt durch Bettlaken. Es ist eng in diesen winzigen Sprechzimmern. Die Patienten kommen oft in Begleitung von Familienmitgliedern, bei einigen Ärzten sitzt noch ein Übersetzer […]
„Das Team arbeitet Hand in Hand“ – Interview mit Dr. Ida Maria Kastner
Die Zahnärztin Dr. Ida Maria Kastner hat im März an der Medical Mission in Bacalar teilgenommen. Sie arbeitet in einer Praxis in Augsburg. In dem Interview, das an einem der letzten Einsatztage geführt wurde, berichtet sie von ihren Erfahrungen. Was ist dir bei dem Einsatz besonders aufgefallen? Dr. Ida Maria Kastner: Ich finde es sehr […]
Zum ersten Mal bei einer Medical Mission dabei: Drei junge Männer erzählen von ihrem Einsatz
Interview mit Felix Feßler, Pierre Wittenberg und David Dressler Sie waren ein Glücksfall für unser Team: Felix Feßler, Pierre Wittenberg und David Dressler — die drei jungen Männer haben bei unserem letzten Einsatz in Quintana Roo überall tatkräftig mit angepackt. Felix Feßler, 23 Jahre alt, hat gerade seinen Bachelor in Psychologie abgeschlossen. Pierre Wittenberg, 22 Jahre alt, betreut […]
„Zuerst an das Wohl der Patienten denken“. Interview mit der Dolmetscherin Johanna González
Ein Dolmetscher muss in zwei Sprachen zuhause sein. Doch das allein genügt nicht, um in dem Beruf erfolgreich zu sein. Worauf es beim Dolmetschen ankommt, erzählt Johanna González in dem Interview. Sie hat Konferenzdolmetschen an der Universität Mainz-Germersheim studiert und ist freiberufliche Dolmetscherin für Deutsch, Englisch und Spanisch mit einer Teilzeitanstellung als Übersetzerin. Sie lebt […]
Zum ersten Mal mit Medical Mission Network in Mexiko. Interview mit Sylvia Albert und Theresa Bursy
Sylvia Albert und Theresa Bursy sind dieses Jahr zum ersten Mal bei einem Einsatz von Medical Mission Network dabei. Sylvia ist Intensivkrankenschwester und arbeitet an der Uniklinik Würzburg. Theresa arbeitet als Hebamme in Euskirchen und studiert in Köln Hebammenwissenschaften. Inzwischen sind die beiden ein eingespieltes Team: Zusammen sind sie zuständig für die Aufnahme der Patienten. […]