Beiträge

Medical Mission Network USA: Ein neuer Einsatz in Quintana Roo und Bacalar
Seit dem 22. Oktober läuft ein Einsatz von Medical Mission Network in Mexiko. Organisiert wird er von unserem amerikanischen Team und Dr. Juan Pablo Aguilar Mendoza. Dr. Aguilar Mendoza hat mittlerweile eine feste Stelle bei Medical Mission Network. Er bereitet unsere Einsätze in Mexiko vor und bereist in der übrigen Zeit mit anderen Ärzten und Gruppen von Studenten abgelegene […]
„Das Team arbeitet Hand in Hand“ – Interview mit Dr. Ida Maria Kastner
Die Zahnärztin Dr. Ida Maria Kastner hat im März an der Medical Mission in Bacalar teilgenommen. Sie arbeitet in einer Praxis in Augsburg. In dem Interview, das an einem der letzten Einsatztage geführt wurde, berichtet sie von ihren Erfahrungen. Was ist dir bei dem Einsatz besonders aufgefallen? Dr. Ida Maria Kastner: Ich finde es sehr […]
Zum ersten Mal bei einer Medical Mission dabei: Drei junge Männer erzählen von ihrem Einsatz
Interview mit Felix Feßler, Pierre Wittenberg und David Dressler Sie waren ein Glücksfall für unser Team: Felix Feßler, Pierre Wittenberg und David Dressler — die drei jungen Männer haben bei unserem letzten Einsatz in Quintana Roo überall tatkräftig mit angepackt. Felix Feßler, 23 Jahre alt, hat gerade seinen Bachelor in Psychologie abgeschlossen. Pierre Wittenberg, 22 Jahre alt, betreut […]
„Den zukünftigen Ärzten zeigen, wo sie gebraucht werden“: ein Einsatz mit Medizinstudenten in Bacalar
Mexiko ist ein gespaltenes Land. Es gibt ein starkes Gefälle zwischen Arm und Reich. In den großen Städten im Norden leben viele Menschen im Wohlstand, und die relativ einkommensstarken mittleren Schichten  breiten sich weiter aus. Die Landbevölkerung im Süden lebt dagegen in Armut. Ähnlich sieht es mit der medizinischen Versorgung aus: ein gut ausgebautes Gesundheitssystem für die Wohlhabenden, […]
„Wir wollen für alle Notleidenden erreichbar sein“ – Interview mit Laura Tuz
Im März haben wir unseren ersten Einsatz mit dem DIF in Bacalar durchgeführt. Das DIF ist eine staatliche Einrichtung, die sich der Sozial- und Familienfürsorge widmet. Sie ist in jedem Municipio Mexikos — ein Municipio ist ein Verwaltungsbezirk, ähnlich wie ein Landkreis — vertreten. Das DIF Bacalar betreut neben der Stadt Bacalar 57 Dörfer. Laura […]
„Es ist wichtig, etwas für die Bedürftigen zu tun.“ Interview mit Juan Pablo Aguilar Mendoza, Mario Humberto Ojeda und Eunice Vega Lopez.
In Mexiko müssen Ärzte nach dem Medizinstudium ein soziales Jahr absolvieren. Für unseren Kooperationspartner in Quintana Roo, Fundespen, arbeiten daher zur Zeit drei junge Ärzte: Juan Pablo Aguilar Mendoza, Mario Humberto Ojeda und Eunice Vega Lopez. Sie nehmen an unseren Einsätzen in Mexiko teil. In dem Interview berichten sie von ihren Erfahrungen in Quintana Roo. […]