Beiträge

Ananas zum Dank
Gestern arbeiteten wir in Avila Camacho, einem kleinen, rund eine Stunde von Bacalar entfernten Ort. Dort verkauften an den Straßenrändern überall Frauen Ananas – und die Früchte sind hier viel größer und süßer als die Exemplare, die man in Deutschland im Supermarkt bekommt. Am Nachmittag kam Lupita mit einem Korb voll Ananas vorbei. Sie schenkte […]