Neue Fotos

Unser Kameramann Matthias hat mir nicht nur seinen Erfahrungsbericht zugeschickt, sondern auch einige Fotos, die ich hier gerne veröffentliche.

Der spanische Arzt Dr. Bartolomé Ribas gehört zum Urgestein des Teams. Er war bei fast allen Einsätzen dabei. Einigen Patienten hat er sogar seine Telefonnummer gegeben, damit sie ihn erreichen können, wenn sie Fragen haben.
Der spanische Arzt Dr. Bartolomé Ribas gehört zum Urgestein des Teams. Er war bei fast allen Einsätzen dabei. Einigen Patienten hat er sogar seine Telefonnummer gegeben, damit sie ihn erreichen können, wenn sie Fragen haben.
Auch Dr. Carlos Martinez Rocha kommt immer wieder nach Quintana Roo zurück. Der Allgemeinmediziner lebt in Sonora, im Norden Mexikos. Seinen notleidenden Landlseuten im Süden zu helfen, ist ihm ein Herzensanliegen.
Auch Dr. Carlos Martinez Rocha kommt immer wieder nach Quintana Roo zurück. Der Allgemeinmediziner lebt in Sonora, im Norden Mexikos. Seinen notleidenden Landsleuten im Süden zu helfen, ist ihm ein Herzensanliegen.
Pater Bennet, der Gründer von Medical Mission Network, hilft bei den Einsätzen auch oft als Übersetzer aus, denn er spricht fließend Spanisch und Deutsch.
Pater Bennet, der Gründer von Medical Mission Network, hilft bei den Einsätzen auch oft als Übersetzer aus, denn er spricht fließend Spanisch und Deutsch.
Wenn wir an einem Einsatzort angekommen sind, begrüßt Pater Bennet zunächst alle wartenden Patienten.
Wenn wir an einem Einsatzort angekommen sind, begrüßt Pater Bennet zunächst alle wartenden Patienten.
Unsere "Apotheke" bedeutet immer eine organisatorische Herausforderung. Die Medikamente müssen sortiert, katalogisiert und außerdem von einem Ort zum anderen transportiert werden. Cesar Delgado und Michael Tierney (beide links im Bild) verlieren jedoch nie den Überblick.
Unsere „Apotheke“ bedeutet immer eine organisatorische Herausforderung. Die Medikamente müssen sortiert, katalogisiert und außerdem von einem Ort zum anderen transportiert werden. Cesar Delgado und Michael Tierney (beide links im Bild) verlieren jedoch nie den Überblick.
Clare war dieses Jahr zum ersten Mal dabei und hat viele organisatorische Arbeiten in die Hand genommen. Man sah sie selten Pause machen. Doch für so einen kleinen Fratz war dann doch ein bisschen Zeit ...
Claire war dieses Jahr zum ersten Mal dabei und hat viele organisatorische Arbeiten in die Hand genommen. Man sah sie selten eine Pause machen. Hier kümmert sie sich um ein Baby, dessen Mutter gerade eine Untersuchung hat.
Damit die Kinder sich in der Wartezeit nicht langweilten, haben wir ein Kinderprogramm organisiert. Dafür verantwortlich waren vor allem Linda ...
Damit die Kinder sich in der Wartezeit nicht langweilten, haben wir ein Kinderprogramm organisiert. Dafür verantwortlich waren vor allem Linda …
... und Carlos.
… und Carlos.
Der Junge hat den besten Platz erwischt.
Der Junge hat den besten Platz erwischt.
Ihnen hat der Besuch bei uns Spaß gemacht, sie haben viel gespielt und beim Arzt war es nicht schlimm. Vielleicht sehen wir die Kinder ja nächstes Jahr wieder.
Den Kindern hat der Besuch bei uns Spaß gemacht, sie haben viel gespielt und beim Arzt war es nicht schlimm. Vielleicht sehen wir sie ja nächstes Jahr wieder.