Beiträge

Zum ersten Mal in Quintana Roo: Medical Mission Network Italia
Wir haben Zuwachs bekommen: Vom 6. bis zum 21. August war zum ersten Mal ein italienisches Team von Medical Mission Network in Mexiko. Organisiert wurde der Einsatz von Padre Sergio Córdoba Páez LC, einem Mitbruder von Pater Bennet. Als er von unseren Einsätzen hörte, war er begeistert und wollte uns unterstützen. So entstand die Idee, einen italienischen […]
Ein Blick in unsere Statistiken
Seit 2008 führen wir regelmäßig Einsätze in den Mayagebieten von Quintana Roo durch. Inzwischen können wir genau voraussagen, was uns bei der Arbeit dort erwartet. Wir wissen, welche Krankheiten besonders verbreitet sind und unter welchen Problemen die Menschen leiden. Deshalb hier ein paar Zahlen und Informationen, die wir zusammengetragen haben: 1. Krankheiten Mit welchen gesundheitlichen […]
Wieder neue Fotos: Tihosuco
Linda war bei beiden Einsätzen im Februar und März dabei. Sie reiste sogar schon einige Wochen vorher an, um mit Padre Higinio und seinem Team alles vorzubereiten. Während der Einsätze half die Medizinstudentin bei der Datenerfassung, in der Apotheke, bei der Kinderbetreuung … Von ihren Erfahrungen wird sie demnächst hier im Blog berichten.Vorab hat sie […]
Unser neuer Kooperationspartner in Playa del Carmen: Yoliguani
„Yoliguani“, bedeutet in der Sprache der Maya, Nahuatl, „Geschenk des Lebens“. Wenn eine Hilfsorganisation für Frauen und Mädchen, die ungewollt schwanger geworden sind, sich diesen Namen gibt, ist das zugleich eine programmatische Aussage: „Yoliguani“ möchte Frauen, die wegen ihrer Schwangerschaft in eine Notlage geraten sind, helfen und sie ermutigen, ihr Kind zu bekommen. „Yoliguani“ hat mehrere […]
Neue Fotos
Unser Kameramann Matthias hat mir nicht nur seinen Erfahrungsbericht zugeschickt, sondern auch einige Fotos, die ich hier gerne veröffentliche.
Neuer Erfahrungsbericht von Matthias Weber
Der Medizinstudent Matthias Weber hat unseren Einsatz als Kameramann begleitet. Mit der Kamera in der Hand konnte er genau beobachten, wie ein Einsatz abläuft. Seine Eindrücke schildert er hier in einem Erfahrungsbericht.