Beiträge

Wir machen weiter
Als die Corona-Krise begann, musste das deutsche Team von Medical Mission Network zunächst alle Pläne stoppen. In dem Interview spricht Pater Bennet Tierney darüber, wie das Projekt die Krise überlebt hat, warum die Pause keinen Stillstand bedeutet und wie es weitergeht. Im März 2020 war zum letzten Mal ein deutsches Ärzteteam in Quintana Roo. Sind […]
Wie ein Einsatztag abläuft
Die Arbeitstage bei unseren Einsätzen laufen fast immer gleich ab. Wir wohnen in günstigen Hotels in der Nähe der Dörfer, in die wir fahren. Die Hotels liegen meist in einer Stadt oder einem größeren Dorf. Dort bekommen wir morgens Frühstück. Zubereitet und gebracht wird uns das von unseren lokalen Partnern, die die Organisation der Einsätze übernehmen. Bei unseren letzten Einsätzen war das die DIF (eine staatliche Organisation der Sozialfürsorge, die in jedem Verwaltungsbezirk vertreten ist). Nach dem Frühstück werden wir zu unserem Einsatzort gebracht, manchmal sind wir nur zehn Minuten unterwegs, manchmal jedoch über eine Stunde.