Erfahrungsberichte

Unser Team 2011

Unser Team 2011

Das Wichtigste bei den Einsätzen ist: Menschen zu helfen, die keinen Zugang zu medizinischer Versorgung haben. Doch auch für die Ärzte und Helfer ist dies eine besondere Erfahrung. Hier erzählen einige Teilnehmer, was ihr Einsatz für sie bedeutet hat.

Liebe, die verwandelt
Anna Zoll, Studentin, war 2009 in Mexiko dabei und berichtet von ihren Erfahrungen: weiterlesen

Dr. Gerhard Klein – Zwei arbeitsreiche Wochen in Ghana
Der Neurologe und Psychiater erzählt von seinem Einsatz in Afrika: weiterlesen

Die ersten NFP-Berater Mexikos
Die Hebamme Gabriele Schöpe war 2009 bei dem Einsatz in Quintana Roo dabei und hielt vor Ort eine Schulung in NFP (Natürliche Familienplanung): weiterlesen

Interview mit Dr. Shanti Lokhande
Dr. Shanti Lokhande hat 2010 an der Medical Mission in Mexiko teilgenommen. Sie war die jüngste Ärztin in der Gruppe: weiterlesen

Erfahrungsbericht von Reinhild Holthaus
„Medical Mission“ bedeutet: Ärzte und Krankenschwestern arbeiten unentgeltlich dort, wo Hilfe benötigt wird. Doch das ist nicht alles: Denn die Ärzte brauchen viele Helfer: weiterlesen

Mit der Kamera dabei – Erfahrungsbericht von Matthias Weber
Matthias Weber ist Medizinstudent. 2013 hat er uns als Kameramann nach Mexiko begleitet. Denn mit Videofilmen hat er viel Erfahrung: weiterlesen

Zwei Wochen im Dschungel – Erfahrungsbericht von Arturo Lopez und Dr. Dorit Wilke-Lopez
Arturo Lopez und Dr. Dorit Wilke-Lopez haben an dem medizinischen Einsatz im Februar/März 2014 teilgenommen und berichten von ihren Erfahrungen.
weiterlesen

Getragen wird man vom Team
Dr. Stilla Bauernfeind berichtet von dem Einsatz im Februar/März 2014.
weiterlesen

"Die Arbeit hier betrachte ich als Antwort auf einen Ruf: Wir nehmen die Verantwortung wahr, die jeder von uns hat, um in unserer Gemeinschaft Gutes zu tun."
Dr. Carlos Martinez Rocha

Auch Sie können helfen!
Auch Sie können helfen!
Spendenkonto

Regnum Christi Initiativen e. V. – Medical Mission Network
Pax-Bank eG Köln
BLZ 37060193
Konto-Nr. 27126138
IBAN DE45370601930027126138
BIC GENODED1PAX

„Jeder von uns Teilnehmern erhielt in diesen Tagen mehr als er geben konnte. Die Arbeitsbedingungen waren sehr einfach, aber mir wurde bald klar, dass das Zuhören und das Gespräch mit unseren bedürftigen Schwestern und Brüdern, für die das ‚Menschenrecht‘ auf eine elementare Gesundheitsversorgung unerreichbar ist, eine sehr effiziente Therapie war. Dies wurde durch ein dankbares Lächeln beim Abschied bestätigt und viele von ihnen dankten dem Herrgott.“
Dr. André Devos

Für mich ist es wichtig, mit hilfsbedürftigen Menschen in Kontakt zu kommen. Ich möchte sie motivieren, für ihre Rechte einzutreten und die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Ich wünsche ihnen die Kraft, die sie dazu brauchen.

Irmela Lucas gehörte als Übersetzerin 2012, 2013 und 2014 in Mexiko zum Team.