Kategorie: Das Gesundheitssystem Mexikos

„Es ist wichtig, etwas für die Bedürftigen zu tun.“ Interview mit Juan Pablo Aguilar Mendoza, Mario Humberto Ojeda und Eunice Vega Lopez.

In Mexiko müssen Ärzte nach dem Medizinstudium ein soziales Jahr absolvieren. Für unseren Kooperationspartner in Quintana Roo, Fundespen, arbeiten daher zur Zeit drei junge Ärzte: Juan Pablo Aguilar Mendoza, Mario Humberto Ojeda und Eunice Vega… Read More

24. Februar, Cozumel, Pfarrei Sagrado Corazón de Jesús: Arztbesuche – für viele unbezahlbar

Guadalupe Briceño Zozaya hat keine Krankenversicherung. Arztbesuche und Medikamente muss sie selbst bezahlen. Die 52-Jährige hat zahlreiche gesundheitliche Probleme, wie etwa Bluthochdruck und Gelenkbeschwerden. „Meine Medikamente kosten 1000 Pesos im Monat. Für den Arzt müßte… Read More