Alonso: Allen Spendern herzlichen Dank!

Alonso Méndez

Vor einiger Zeit haben wir um Spenden für Alonso Mendez gebeten. Der 20-Jährige lebt in einem Bergdorf in Chiapas und hat bei einem Unfall sein linkes Bein verloren. (Nachlesen können Sie das hier: Link.)

Dank Ihrer Hilfe haben wir nun genug Geld, um ihm eine Prothese zu finanzieren. Um alles Organisatorische wird sich unser mexikanisches Team kümmern. Wir werden Sie hier im Blog über die verschiedenen Schritte informieren.

Heute möchte sich Dr. Juan Pablo Aguilar Mendoza, der Leiter von Medical Mission Network Mexico, persönlich mit einem kleinen Video bei den Spendern bedanken.